Treffpunkt Marktkirche

Der Treffpunkt Marktkirche wird von Pfarrer Dr. Holger Saal betreut und hat eine über die Gemeindegrenzen hinaus sehr hohe Anziehungskraft erlangt. Die Veranstaltungen finden ein bis zwei Mal im Quartal statt.

Den Rahmen der Veranstaltung bildet ein Vortrag über ein bestimmtes Thema, dem ein anschließendes Gespräch mit dem Publikum folgt.

Die Attraktion dieses Kreises besteht aus der unglaublich hohen Breite des Themenspektrums und den jeweiligen Vortragenden. Denn nicht selten findet sich eine Person von hoher Bekanntheit unter den Redner(inne)n.

Aus diesem Grunde kann man auch nicht von einem Stammklientel der jeweils Anwesenden sprechen, denn die Veranstaltung ist stadtbekannt und so folgen je nach Interessenlage zwischen dreißig bis weit über hundert Zuschauer der Einladung zum Treffpunkt Marktkirche. Bei einer Veranstaltung mit Anselm Grün wurde sogar annähernd die Kapazität unseres großen Friedrich-Naumann-Saales im Haus an der Marktkirche überschritten.

Die Themenpalette ist sehr vielfältig: Theologie, Ökumene, Politik, Wirtschaft, Literatur, Kunst, Geschichte, Musik – fast kein Bereich bleibt außen vor.

Abgerundet wird diese Themenreihe von angebotenen Ausflügen in die nähere Umgebung mit Führungen durch interessante Ausstellungen und Sehenswürdigkeiten.