MM – Mittag Miteinander

Es ist das jüngste Projekt unserer Gemeinde. Angeregt dazu wurden wir durch unsere Visitation der Thomasgemeinde in Hofheim. Wir erfuhren von der dortigen, langjährigen und erfolgreichen Initiative „Senioren kochen für Senioren“. Die Projektidee sprach uns an, nämlich, das Essen als ein wichtiges Stück Alltag ab und zu gemeinschaftlich zu organisieren, zu gestalten und so in die Gemeinde zu holen. Es kam darauf an, die für uns passende Form zu finden. Wir starteten am 1. März 2011 und haben bisher viermal – einmal im Vierteljahr – zu einem Mittagessen in unseren Gemeinderaum eingeladen. Eine Kochgruppe aus drei bis vier Seniorinnen bereitet das Essen aus jahreszeitlichen, frischen Produkten zu und bittet an eine schön geschmückte Tafel. Der Einladung folgen ganz überwiegend ältere, allein lebende Damen, die sich freuen, in Gemeinschaft zu essen und sich in einer persönlichen Atmosphäre an einen bereiteten Tisch setzen zu können. Dabei ist es schön, ein leckeres Essen serviert zu bekommen, mehr noch aber sind Gespräch und Austausch untereinander wichtig und bereichernd. Die jeweils nächsten Termine für „Mittag Miteinander“ werden im Carillon und auf der Homepage veröffentlicht.
Guten Appetit und gute Gespräche!