Öffentlichkeitsausschuss des Kirchenvorstandes

Der Öffentlichkeitsausschuss besteht aus Herrn Pfarrer Dr. Saal und vier weiteren Mitgliedern des Kirchenvorstandes.

Das erste Projekt des Ausschusses bestand in der Neugestaltung des in die Jahre gekommenen Layouts des Gemeindebriefes. Das Carillon im Kirchturm der Marktkirche und als Wahrzeichen der Stadt Wiesbaden wurde der Namenspate des neuen Marktkirchenmagazins. Es ist gelungen, einen Gemeindebrief zu schaffen, der sich annähernd in allen Disziplinen verbessert hat. Das frische, moderne Layout mit Vierfarbdruck auf hochwertigem Papier, der Inhalt mit neuen redaktionellen Elementen gefiel auch der Jury beim Wettbewerb zum besten Gemeindebrief der EKHN. Mit Platz 7 konnte schon ein erster Achtungserfolg erzielt werden und spornt die Mitglieder des Ausschusses weiter an. Nicht unerwähnt soll an dieser Stelle bleiben, dass dies alles mit sogar günstigeren Herstellungskosten gegenüber dem alten Gemeindebrief erreicht werden konnte.

Als nächste Aufgaben hat sich der Öffentlichkeitsausschuss vorgenommen, das in 2012 anstehende Jubiläum „150 Jahre Marktkirche“ publizistisch zu begleiten und den jetzt vorliegenden Internetauftritt der Marktkirchengemeinde grundlegend neu zu gestalten.